Kommentare 40

Licht aus, Spot an. Mein erstes Video. Es darf gelacht werden.

Vor ziemlich genau einem Monat, in dieser seltsamen Zeit zwischen den Jahren, habe ich mir felsenfest in den Kopf gesetzt, das versprochene Video für euch abzudrehen. Noch voll weihnachtlicher Besinnlichkeit und Liebe im Herzen und um dem alten Jahr noch ein rundes Ende zu verpassen, war ich also hoch selbstbewusst und hatte das Ziel fest vor Augen.

Also ehrlich, ich fand mich in wenigen Momenten so dämlich, wie da, als ich extra gewartet hatte, bis mein Freud die Wohnung verlassen hat, um dann meine Canon vollzuquatschen. Und ich schwöre, dass Objektiv hat mich angegrinst. Mein zweiter Versuch war auch nicht viel besser – da saß mein Freund 2 Meter entfernt und ich habe eigentlich nur leicht hysterisch gelacht.
Nun gut, aber Plan ist Plan, irgendwie habe ich es irgendwie hinbekommen und nach stundenlanger Bastelarbeit musste mich mein Freund am 31. Dezember mit sanfter Gewalt vom Schreibtisch entfernen und zum Raclett-Essen schleppen.

Wir haben es immerhin über die Türschwelle geschafft, da machte ich auf dem Absatz kehrt, rannte zum Laptop zurück, löschte Video und alle schändlichen Beweise – und ging dann das neue Jahr begießen.

Warum? Ich habe mich nicht getraut. Klingt nach Hasenfuß. Und ja – das bin ich wirklich.

Am nächsten Tag tat es mir dann doch sehr Leid, aber irgendwas hatte ich kaputt gemacht und ich schaffte es nicht mehr, das Video zum Laufen zu bringen – wie ihr Adleraugen aber natürlich seht, da oben ist es nun, besagtes Video.

Also wird sich gleich die nächste Frage auftun – warum hast du es jetzt doch online gestellt, alter Hasenfuß?

Am Wochenende war ich mal wieder daheim bei meiner Familie und es gab doch tatsächlich ein richtiges Winter-Revival, mit Schnee und allem Drum und Dran. Also gingen meine Mama und ich einen Schneespaziergang machen und taten so, als wäre morgen Weihnachten – so für die Stimmung. Da hatte ich dann das Gefühl, mein Weihnachtsbaum im Video passt  doch wieder ganz gut rein. Und zum zweiten – noch sehr viel ausschlaggebender – ward ihr. All eure wunderbaren, lustigen, herzlichen Kommentare in meinem letzten Post haben mich so überrascht und gefreut, dass ich mir nun dachte: „Du alter Hasenfuß, du hast die tollsten Leser der Welt – also raus in die Welt damit!“

So. Das ist die Geschichte zu meinem Video mit Weihnachtsbaum. Bitte lieb sein.

 

40 Kommentare

  1. Du bist sooo sympatisch! Ich kann gar nicht viel mehr dazu sagen. Aber bitte hör nicht auf damit Videos zu machen. Ich würde jedenfalls gerne mehr sehen 🙂

    Hab einen wunderschönen Tag. Und Grüße an deinen Freund. Er macht wirklich schöne Bilder von dir!
    Xx

  2. Ahh ich hab mich schon gewundert, wieso das Video auf einmal weg war, weil ich dich abonnieren wollte! (Das hab ich jetzt haber machen können :D)

    Das Video ist toll, klar du bist ein bisschen nervös aber das wär ich bestimmt auch!! Du hast das gut gemeistert 🙂 Ich hoffe es gibt in Zukunft mehr Videos von dir, das würd mich total freuen 😀

    Liebe Grüße, Yvonne 🙂

  3. Liebste Carolina,

    oh Gott – wie peinlich…und dann auch noch der bayrische Dialekt! 😀
    Neee…mal im ernst: das Video ist echt goldig geworden! Aber ich kenne das – ich mag mich bei Audioaufnahmen oder gar Videos auch nicht sehen bzw. sprechen hören. Im Prinzip ist es doch immer so – sein wir doch alle mal ehrlich – wir sind schon ein wenig selbstverliebt, aber bei solchen Sachen finden wir uns ziemlich peinlich und ertragen und selbst schlecht. ABER: alle anderen lieben den Scheiß, ja, ich auch! Mach‘ mal mehr Videos, du Goldstück! 😉

    Grüße mir die die roséfarbenen Einhörner
    Liebst, Frau Chuba

    • Carolina

      Waaas ich und Dialekt?!?! Das höre ich jetzt zum erste Mal. 😀 Nein, also ernsthaft, ich wurde immer für mein „hochdeutsch“ ausgelacht. Aber gut, Jahre in dieser Umgebung lassen einen vielleicht doch 1,2 Gepflogenheiten annehmen – habe ich dann beim Ansehen auch bemerkt. 😉

  4. Ich finde es schön, dass du den Mut hattest uns am Ende doch noch das Video zu zeigen und ich finde, dass dir das wirklich gut gelungen ist 🙂 Für dein erstes Video ist es doch wirklich toll geworden 🙂 & ich finde du bist wirklich sehr sehr sympathisch und nun mag ich dich noch mehr 😀 😀

    Ich würde mich freuen mal öfters Videos von dir zu sehen 🙂

    Liebst,
    Aileen <3

    • Carolina

      Jaaaahaaaaa. Das konnte ich der Welt natürlich nicht vorenthalten! 😀
      „Und was werden wir heute tun, Brain?“
      „Dasselbe, was wir immer tun, Pinki. Wir werden versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen.“
      🙂

  5. Das ist wunderbar! Ich freu mich schon auf das nächste Video – mit solchen süßen Patzern bestenfalls. 😀 Neeeeein, ich hab noch was vergessen! Meine Schwestern haben sich bestimmt gewundert, was ich über meine Kopfhörer denn gerade höre, wo ich doch so seltsam vor mich hin grinse (oder sie waren schon abgeschreckt, weil ich „Schreit doch nicht so, ich versteh nichts!“ gepampt habe). Was auch immer, aber ich find’s total sympathisch. (: Ich hab vor zwei Wochen mit meinen Freundinnen ein Videoprojekt gemacht und bemerkt, was für einen Spaß das doch eigentlich macht. Vor allem die Outtakes, wir haben uns vor dem Computer gekringelt. 😀

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche (ab Montag kann’s ja nur noch besser werden),
    Mara

  6. 😀 😀 😀 ist doch super gut gelaufen! ich wünsche dir ganz ganz viel Glück und Sonnenschein in diesem Jahr und dass du weiter den Mut und die Gelegenheit findest uns etliche weitere Videos zu zeigen !!!

    Liebst Lorá

    • Carolina

      Danke, Jasmin. Ich werde das jetzt natürlich auch nicht ständig machen – aber ich wollte gerne mal was Neues ausprobieren und ich fand gerade diese persönlichen Fragen ganz schön, über ein Video zu beantworten, weil man sich dann einfach besser vorstellen kann, was das für ein Mensch überhaupt ist! 🙂

  7. Ich finds super 😀 Du bist genauso sympathisch, wie du mit deinen Texten und Bildern rüberkommst und ich hab mir das Video total gerne angesehen. Das einzige was mir am Video nicht gefällt, ist der Weihnachtsbaum 😀 Ich bin schon so in Sommerstimmung. Ansonsten: mach super gerne noch mehr Videos, ich schau sie mir auf alle Fälle an 🙂

    Liebe Grüße
    Bonny

    • Carolina

      Dankeschön!
      Haha – jetzt schimpfst du auch noch über den krüppeligen Baum – mein Freund hat es mir bis heute nicht verziehen, dass ich das gesagt habe! 😀
      Aber ich ehre deinen Sommer-Optimismus! 😉

  8. Du bist echt zu süß. Hab grad schon zu meinem Freund gesagt, dass ich dich jetzt noch süßer find 😀
    Tja, das hast du nun davon 🙂

    Sehr sympathisch.
    Vorallem deine etwas verflausten Haare (sorry, nicht böse gemeint :D), aber das wirkt so natürlich. Andere hätten sich wahrscheinlich Tonnen Haarspray vorher reingehauen (ich bin da auch so wenn ich Videos oder Fotos mach 😀 )

    Ich wollte dir jetzt noch was über Instagram schicken, aber halt, du hast das ja nicht 😀
    Ich scann dir morgen noch was ein 😀

    • Carolina

      VIELEN Dank, liebe Carina! Mir bedeutet es wirklich viel, wenn das Video gut ankommt – schließlich ist es schon etwas sehr persönliches und damit macht man sich natürlich auch angreifbarer und verletzlicher!

  9. Ivy

    Das Video ist großartig. Du wirkst einfach soooo unglaublich symphatisch – manchmal finde ich es wirklich traurig, dass wir uns nicht einfach mal irgendwo im Cafe begegnet und vielleicht Freundinnen geworden wären. Ich glaube wir hätten uns viel zu erzählen und auch jede Menge Spaß zusammen 🙂

    Die Fragen ist toll <3 und die Antworten natürlich auch. Ich könnte dir stundenlang zuhören, das macht richtig viel Spaß – du wirkst nicht aufgesetzt wie viele andere Youtuber, du wirkst auch nicht eingebildet oder arrogant – du wirkst einfach wie ein lebensfroher, etwas tollpatschiger interessanter Mensch 😀 Ich hoffe wir sehen noch ein paar mehr Videos von dir hihi

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

Schreibe eine Antwort