Kommentare 13

Herzensangelegenheiten.

Meine lieben Fuchsfreunde. Ich brauche euren Rat. Oder nein, lasst es mich so ausdrücken: Eure Gedanken. Denn schon seit einigen Monaten beschäftigt mich eine Sache sehr. Und wie das immer so ist, je länger man darüber nachdenkt, desto unschlüssiger wird man.  Wie vielleicht einige von euch wissen, bin ich selbstständige Fotografin. Foxografie ist meine Arbeit und gleichzeitig ein Herzensprojekt. Mein Baby quasi. Foxes & Fairies war mein Spielplatz. Meine ganz eigene Welt, die ich mir lange vor Foxografie erschaffen habe zu einer Zeit, in der ich sehr unglücklich war. Ich habe lange gebraucht, um meinen Weg zu erahnen und den Mut zu finden, es laut auszusprechen. Spätzünder, nannte mich meine beste Freundin kürzlich liebevoll.

Aber man kann selten entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für etwas kommt. Oder die rechte Zeit. Sich bereit fühlen. All das kommt. Wenn es eben kommt.  Der Blog hier hat mich stark gemacht und mir immer weiter gezeigt, wie gerne ich selber etwas erschaffen möchte. Etwas von mir. Ich glaube ohne Foxes&Fairies hätte es niemals Foxografie gegeben. Und das wird mir in diesem Moment bewusst, in dem ich diese Zeilen tippe. Weiterlesen

Mein Rückfall.

Es begab sich einmal vor ein paar Jahren – die meisten werden sich noch gut daran erinnern, da wurde die Leggings plötzlich ganz schrecklich en vogue. Ein strechiger Schlabberstoff – der nichts wirklich da hält, wo so manches besser gehalten werden sollte – trat seinen… Weiterlesen

Costa Rica – Pura Vida!

Am 10. Februar klingelten morgens um 4:30  zwei Wecker. Einer auf meiner Seite, einer auf seiner. Bei einer solch grässlich frühen Uhrzeit sind zwei das absolute Minimum. Außerdem geht es hier schließlich um den Urlaub! Nicht auszudenken, sollte man den verschlafen. Schlaftrunken ziehen wir uns… Weiterlesen

Links, rechts, vor, zurück.

„Weißt du, das große  Dilemma ist: Du kannst wählen,“  sage ich zu meiner Freundin. Natürlich geht es um Männer. Doch eigentlich geht es um alles. Wir blicken uns schweigend an, während wir mit den Händen unsere Kaffeetassen wie einen Rettungsanker umklammert halten. Die Kerze ist… Weiterlesen